YPS-Bilder, bestickt,1976

In den 70er Jahren gab es die Kinder-Zeitschrift "Yps", die damit warb, dass jeder ihrer Ausgaben ein Gimmick beilag. Im Winter 1976 war es eine Lochkamera zum Zusammenbasteln aus Plastikteilen. Die Redaktion hatte mich als Testfotografen ausgewählt. Mit dieser Kamera habe ich einen Tag lang in München im Englischen Garten fotografiert. Einige Bilder dieser Serie habe ich bestickt. Ich dachte dabei an meine Mutter, die, als ich Kind war, immer einen Berg von Flick- und Stopfarbeiten für die neunköpfige Familie zu besorgen hatte.

schließen